Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage mit Buch- und Filmvorstellungen. Sie finden hier nahezu alle meine Buch- und Filmvorstellungen versammelt. (Links zu weiteren von mir betreuten Webseiten finden Sie im Info-Menü).

Eine Rubrik, die weiter ausgebaut wird, sind die Bücherserien. Auch der Buch- und Filmvorstellungen werden immer mehr.
Drum schauen Sie immer mal wieder hier vorbei. Ich freue mich auf Sie.

   

Hilderbrand, Elin: Ein Stern am Sommerhimmel

Alles auf der Welt war wie zuvor, und doch war alles anders. (Seite 19)

 

9783442486342 200Zum Inhalt

Der Kochstar Deacon Thorpe ist gestorben, und seine drei Frauen sowie deren Kinder kommen aus allen Himmelsrichtungen in das Haus auf Nantucket, um seine Asche im Meer zu verstreuen. Während der Zeit, die sie dort zwangsweise zusammen verbringen müssen, treten alte und neue Konflikte zutage, die sich immer mehr zuspitzen. Zudem war die finanzielle Situation Deacons zu Ende seines Lebens alles andere als rosig, was zusätzlich belastend ist.
So erweisen sich die Tage in dem Haus, in welchem Deacon im Laufe der Jahre mit allen drei Frauen gelebt hat, in mehr als einer Hinsicht als schicksalshaft für das weitere Leben der Beteiligten.

Weiterlesen ...
   

Pagels, Elaine: Satans Ursprung

Cover: Satans UrsprungZum Inhalt

Wer ist Satan im Neuen Testament? In dieser grundlegenden Untersuchung verfolgt die Autorin die Geschichte Satans von seinen ersten Auftritten im Alten Testament, wo er in erster Linie verhindernd agiert, bis zum Neuen Testament, wo er der erbitterte Feind Gottes und der Menschen wird, das inkarnierte Böse.
Die vier christlichen Evangelien erzählen zwei sehr verschiedene Geschichten. Ihre Botschaft ist nicht nur Liebe, sondern auch Haß. Diese Schriften, die um die Zeit des jüdisch-römischen Krieges verfaßt wurden, nutzten die Figur Satans, um ihre jüdischen Gegner zu verdammen. Die Entstehung des Antisemitismus in diesem Konflikt ist eines der wichtigen Themen dieses Buches. Pagels zeigt, wie später die Kirchenväter dieselbe Satansanklage gegen ihre römischen Feinde, Heiden und Ungläubige führten - und auch gegen die Kontrahenten in ihren eigenen Reihen. Die bedeutende Lehre der Liebe und des Mitleids ist in ihrem Ursprung mit einer nicht weniger gewaltigen Botschaft des bitteren Hasses und des weltlichen Streits verwoben. Beide haben die menschliche Geschichte gleichermaßen bestimmt.

Weiterlesen ...
   

Dreher, Rod: Die Benedikt-Option

Benedikts Beispiel gibt uns heute Hoffnung, denn es zeigt, was eine kleine Truppe von Gläubigen ausrichten kann, wenn sie kreativ auf die Herausforderungen ihrer Zeit und ihrer Umgebung antwortet. (Seite 37)

 

Cover: Die Benedikt-OptionZum Inhalt

Rod Dreher legt eine Strategie für Christen in einer nachchristlichen Gesellschaft vor. In den USA erregte er damit erhebliches Aufsehen. Auch wenn der Autor beim Schreiben in erster Linie ein US-amerikanisches Publikum vor Augen hatte, so behandelt er doch genau die Probleme, die auch die Christen im westlichen Europa und besonders im deutschsprachigen Raum betreffen.
Dieses Buch ist keine selbstmitleidige Zustandsbeschreibung, sondern zeigt im Blick auf die Wurzeln unseres Glaubens Möglichkeiten, um eine christliche Gegenkultur aufzubauen. Es ist eine Herausforderung an die Kirchen und an jeden Einzelnen. Dabei propagiert das Werk kein politisches Programm und ist kein spirituelles Praxisbuch, sondern zeigt, wie Christen kreative Wege gehen, um den Glauben freudig und gegenkulturell zu leben. Grundlage dafür ist die Regel des Heiligen Benedikt: die Option, um in Zeiten der Entscheidungen den richtigen Weg einzuschlagen.

Weiterlesen ...
   

Dobrick, Barbara: Wenn die alten Eltern sterben

Cover: Wenn die alten Eltern sterbenZum Inhalt

Für alle Söhne und Töchter, mit denen ich sprechen konnte, war der Tod ihres Vaters und ihrer Mutter mit unerwarteten und sehr starken Gefühlen verbunden, auch wenn das Erleben im einzelnen sehr unterschiedlich verlief. Mit den Eltern wird die eigene Kindheit endgültig zu Grabe getragen und gleichzeitig in der Erinnerung belebt, mit allem Schönen und Schrecklichen. Noch einmal wird spürbar, wie bedeutungsvoll, wie bestimmend die Beziehungen zu ihnen waren und bleiben. Das Ziel dieses Buches ist es, aufzuzeigen, welche Gefühle, welche Erlebnisse mit dem Tod der Eltern verbunden sein können. Ich hoffe, daß es Trauernden hilft, ihr eigenes Erleben besser zu verstehen, und daß es diejenigen, deren Eltern krank sind oder im Sterben liegen, auf das vorzubereiten vermag, was auf sie zukommen könnte.

 

Weiterlesen ...
   

Bartolomeo, Christina: Amors neue Kleider

Harry lebte in derselben Welt wie ich, einer Welt, in der man die Achtung vor sich selbst verlieren konnte und die eigene Familie einem oft das Gefühl gab, ein wertloser Mensch zu sein. In dieser Welt mußte man für alles, was man bekam, einen Preis zahlen. (Seite 218)

 

Cover: Amors neue KleiderZum Inhalt

Diana ist mit Philip verlobt und in Harry verliebt; ihr Laden für Designerkreationen aus zweiter hand steht vor dem Ruin. - Chaos, wo sie hinsieht. Da eine Lösung für das problem mit den Männern einfach nicht in Sicht ist, stürzt sie sich hals über Kopf in den Kampf für ihr kleines Unternehmen - jedenfalls fürs erste. Als sie Harry kennen lernt, gerät ihre Welt vollends aus den Fugen.

 

 

 

Weiterlesen ...
   
Cookies erleichtern bzw. ermöglichen die Bereitstellung unserer Dienste. (Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt sein.)
Mehr Informationen Zustimmen Ablehnen